Photovoltaikgenossenschaft Bad Salzdetfurth eG
/


Erneuerbare Energien für Bad Salzdetfurth

Errichtung der 2. PV-Anlage auf dem Feuerwehrhaus Wehrstedt


Für das zweite Photovoltaik-Projekt unserer Genossenschaft wurde das Haus der Freiwilligen Feuerwehr in Wehrstedt ausgewählt.

Das Gebäudedach ist in südwestlicher Richtung orientiert (Azimuth ca. 225°) und mit einer unverschatteten Fläche von ca. 200 qm groß genug für eine Anlage mit einer Leistung von 19,58 kWp mit einer reinen Modulfläche von 137,48 qm.

Die Dachneigung beträgt ca.38° und ist damit gut für unseren Breitengrad geeignet (optimal sind 30°).

Die Anlage wurde von der Firma Solarmeile Hildesheim gebaut und am 19. Mai 2010 in Betrieb genommen.